Kaminöfen: Die günstige Lösung

Wenn Sie eine günstige Lösung wollen, die schnell installiert ist und die Sie auch wieder mitnehmen können, dann sind Sie mit dem Kaminofen richtig. Deshalb ist der Kaminofen auch ideal für Mieter. Kaminöfen mit und ohne Speicher sowie Pelletöfen sind immer industriell gefertigt. Kaminöfen sind meist freistehend mit verschiedenen Oberflächen wie Stahl, Speckstein, Kacheln oder Naturstein. Der Nachteil: Staubaufwirbelung und Überhitzung des Raumes sind möglich!

Heizkamine: Das Flammenspiel genießen

Wenn Sie eine moderne Feuerstelle, mit einem großen Sichtfenster wollen, dann ist der Heizkamin richtig für Sie. Der Heizkamin wird handwerklich erstellt. Er ist im Prinzip ein offener Kamin, der mit Keramikglas geschlossen wird. Vorteil: Der Heizkamin, Hypokaustenofen und Gaskamin verzaubert mit seinem Flammenspiel, entwickelt seine Heizleistung in sehr kurzer Zeit und gibt zugleich Strahlungswärme und warme Luft = Konvektion an den Raum ab. Konvektionswärme bedeutet jedoch Staubaufwirbelung.

Speicheröfen: Gesunde Wärmestrahlung

Wenn Sie lang anhaltende, gesunde, wohltuende Strahlungswärme wollen, dann ist ein Speicherofen das richtige für Sie. Speicheröfen gibt es als Grundofen, Kachelofen, Hypokaustenofen und Heizkamin mit Speicher. Es sind immer handwerklich, aufwendig erstellte Öfen. Am schönsten mit sehr hochwertiger Keramikverkleidung. Immer mit Speicher und ohne Konvektionsgitter. Deshalb hoher Wirkungsgrad, bequeme Befeuerung alle 12-24h und keine ungesunde Staubaufwirbelung


Holzlege

Erhöht den Stauraum fürs Holz direkt am Ofen. Schafft Atmosphäre im Raum. Das Holz trocknet durch die Ofenwärme nach, brennt schöner und heißer.

Ofenbank

aus Holz oder gepolstert. Erhöht den Kuschelfaktor! Sie werden die Bank lieben, Ihre Kinder werden Sie lieben. Ihre Katze und Hund sowieso

Beheizte Ofenbank

Das Plus im Winter. Aufwärmen, Verspannungen lösen, Kleidung wärmen, Kleidung trocknen, drauf liegen, genießen, träumen. ….

Kaminbesteck

Erhöht den Bedienkomfort. Das Werkzeug für den Feuergenuss. Sieht gut aus. Vermeidet Verbrennungen. Ist praktisch.

Spezielle Putz- und Spachteltechnik

Erhöhen die Optik. Wirkt besonders edel und ausgefallen. Ein moderner optischer Hingucker

Elektronische Steuerung

Erhöht den Wirkungsgrad. Steuerungen sorgen für einen optimalen Abbrand und machen Heizen mit Holz noch günstiger

Sicherheitspaket

Niedrigenerigiehäuser mit kontrollierter Be- und Entlüftung brauchen Unterdruckwächter und Funkabluftschalter für den Dunstabzug

Feuerfester Bodenbelag

Reduziert die Brandgefahr. Funkenschutz aus Glas oder Edelstahl sind vorgeschrieben bei brennbare Böden.

Wassertechnik

Kann in jeden Ofen eingebaut werden. Rauchgaswärmetauscher, Regelstations-Paket,Temperaturdifferenzsteuerung und Zubehörteilen zur Einbindung der Kaminanlage in das bestehende Heizsystem

Planungspaket

Wir kümmern uns um alles: Genehmigungen, Zeichnungen, Perspektiven, technische Berechnungen, Absprachen mit Architekten, Bauleiter, Schornsteinfeger und nachfolgende Handwerker

Fundamentver­stärkung

Erhöht die Statik. Kein Thema in Neubauten. Aber in Altbauten ist oft eine Abstützung im Keller oder Stahlplatte unter dem Estrich nötig

Verbrennungsluft­zufuhr von außen

Ein Ofen brennt mit sauerstoffreicher Luft viel besser. Verbessert das Raumklima. Reduziert Luftströmungen, Erhöht die Luftqualität und Sicherheit.




Karte einblenden

Karte ausblenden