Ralf Schätzle Creativ-Ofenbau GmbH

Grundofen „schwebt“ in modernem Architektenhaus

Ein Grundofen muss her! Unser Kunde ist selbst Stahlbauer und hat sich ein sehr modernes und wirklich schönes Architektenhaus gebaut.

Budget

ca. 20.000 €

Montagezeit

ca. 1 Woche

Größe

230 m2

Überall klare Linien, viel Luft und großzügige Räume. Eine Besonderheit ist die frei schwebende Treppe. Nun soll auch der Ofen am liebsten frei im Raum schweben…

  • 3 Wochen Planung im Voraus

  • Kategorie *****

  • 250qm Wohnfläche zu beheizen

  • individuell gefertigter Grundofen nach Kundenwunsch

  • geplante Nutzungsdauer: 25 Jahre

  • „frei schwebend“ mittels einer Stahlkonstruktion im Raum aufgestellt


Können zwei Tonnen Ofen schwerelos werden?

Das ist in der Tat ein sehr anspruchsvoller Auftrag für uns. Mal eine echte Herausforderung – oder sagen wir mal so: Mit normalem Verstand schlicht nicht vorstellbar. Hier braucht es Erfahrung und wirklich neue Ideen! Der Ofen soll zum Stil seines Hauses und in das gesamte Ambiente passen. Bei einem Vor-Ort-Besuch begeistert uns sofort die frei schwebende Treppe. Sie bildet das Herzstück des offen gestalteten Hauses. Beinah schwerelos scheint sie an einer Seite aus der Wand zu entspringen – es gibt keine haltende Unterkonstruktion und keine Geländer an der Seite. Wir sind beeindruckt! Das ist fantastisch und der Ofen – der aufgrund seiner Größe ebenso ein Herzstück des Hauses wird – der muss einfach dazu passen. Uns kommt nun direkt eine Idee: der Ofen muss auch „schweben“.


Ein Grundofen heizt sehr effizient und speichert Wärme

Ein Grundofen ist ein Ofen, der sehr effizient heizt und zwar „auf Grund“ – also nicht auf einem Rost. Zudem speichert er die Wärme bis zu 12 Stunden. Es reicht manchmal schon ein einziges Mal anfeuern für wohlige Wärme den ganzen Tag. Er ist die moderne Variante des guten alten Kachelofens – manchmal mit Kacheln außen, oftmals auch aus anderen Materialien, die Wärme gut speichern können. Um all die Vorteile eines Grundofens garantieren zu können, ist er fest eingebaut und meistens an das Ambiente des Hauses angepasst.


Was ist der Unterschied zwischen einem Grundofen und einem Kaminofen?

“In einem Grundofen wird die gesamte Holzmenge sauber verbrannt. In einem Kaminofen fällt sehr viel mehr Asche an und man heizt eigentlich „zum Schornstein hinaus“. Zudem wird in einem Grundofen die Energie gespeichert und in angenehme Strahlungswärme umgewandelt. Vor allem ist ein Grundofen für Allergiker sehr gut geeignet, da seine Wärme keine Konvektion- sondern eine Strahlungswärme ist, die keinen oder nur sehr wenig Staub aufwirbelt. Auch entzieht ein Grundofen der Luft keinen Sauerstoff. Er bietet ein allergikerfreundliches Raumklima und gibt Wärme ab, die der Sonnenstrahlung gleicht.”


Inspiration gefunden?

Jetzt eigenes Projekt starten & Träume verwirklichen

Erfüllen Sie sich jetzt Ihre ganz persönlichen Wohnträume. Unsere Fachpartner freuen sich auf eine zukünftige Zusammenarbeit.

Anfrage starten


Der Bau eines Grundofens

Ein Grundofen wird von uns komplett nach Kundenwünschen gebaut und unser Kunde wünscht sich vor allem ein großes Sichtfenster und wählt die passenden Kacheln aus. Der Grundofen wird fast 2 Tonnen wiegen! Und wir wollen ihn „schwebend“! Jetzt ist wirklich Ingenieurswissen gefragt! Wir setzen uns zusammen und rechnen und rechnen und überlegen gemeinsam mit dem Stahlbauer, wie man das umsetzen könnte. Der Einbau dauert am Ende nur eine Woche – aber die Planung vorher – die ist sehr aufwendig und dafür nehmen wir uns doch etwas mehr Zeit als gewöhnlich!


Der Statik ein Schnippchen schlagen: “Schwebender” Ofen

Der Grundofen soll 20 Zentimeter über dem Boden „schweben“. Er wird zu etwa einem Drittel auf eine Stahlsäule am Boden „gestellt“ – der Rest ist frei schwebend im Raum. Auf der gegenüberliegenden Seite bekommt der Grundofen noch eine sehr gemütliche Sitzbank. Zudem haben wir eine aufwendige Stahlkonstruktion in die Betonwand eingelassen und den Ofen sozusagen „einbetoniert“ an dieser Seite. Das Ergebnis begeistert nicht nur den Kunden sondern auch uns. Scheinbar schwerelos schwebt der riesige Ofen nun im Haus – neben der schwebenden Treppe – und verbreitet eine unglaublich gemütliche Atmosphäre. Man genießt die klaren Linien, keine Schnörkel oder schwere Gegenstände, und alles wirkt leicht, dennoch warm und einladend.


Ralf Schätzle - Ralf Schätzle Creativ-Ofenbau GmbH
Ralf Schätzle

Kachelofen- & Luftheizungsbaumeister

Ralf Schätzle Creativ-Ofenbau GmbH

Sie  suchen nach Kachelöfen in Freiburg, Offenburg und Südbaden? Sie wollen einen feurigen Begleiter für Ihren Altbau? Oder einen Speicherofen für Ihren...

zum Fachpartner-Profil


Ofenrechner

Was kostet mein neuer Traumofen?

Kalkulieren Sie mit unserem kostenlosen Rechner Ihren neuen Ofen.

zum Kostenrechner

Ganz in Ihrer Nähe

Ihren Fachpartner
vor Ort finden